Die HLA ist seit 1996 die erste Hamelner Europaschule. Das Prädikat Europaschule wird seit diesem Jahr vom Niedersächsischen Kultusmnisterium vergeben, an Schulen

 

..." wenn sie durch die Integration europäischer Themen, das Angebot von mindestens drei Fremdsprachen, die Beteiligung an europäischen Bildungsprogrammen, die Nutzung moderner Kommunikation mit Europa sowie die Pflege vielfältiger Auslandskontakte entsprechende Verdienste aufweisen können" (Erlass vom 22.10.96).

 

Was sich hier so "trocken" anhört, ist seit über 13 Jahren an der HLA mit Leben gefüllt worden.

 

Wir in der HLA

  • Unterhalten und pflegen Kontakte zu vier ausländischen Partnerschulen
  • Bieten Unterricht in drei Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) an
  • Bieten Fremdsprachen in Arbeitsgemeinschaften an (z.B. Niederländisch)
  • Führen jedes Jahr mindestens zwei Austauschprojekte durch
  • Begehen jedes Jahr im Mai den Europatag mit vielfältigen Aktionen
  • Bieten in jedem Jahr Studienfahrten ins europäische Ausland an
  • Beraten und informieren unsere Schülerinnen und Schüler über Möglichkeiten, im Ausland

- Praktika abzulegen

- Zivildienst zu leisten

- Freiwilligendienste zu leisten

- Eine Ausbildung zu machen

- Sprachkurse zu belegen

 

Unsere Kooperationsschulen befinden sich in

 

Nové Zámky; Slowakische Republik 

Liechtenstein

Andujar, Spanien

Cremona, Italien

Vargarda, Schweden

Kalwaria Zebrzydowska, Polen

Angers, Frankreich