HLA "Oskar" 2017

In einer würdigen und dennoch sehr aufgelockerten Stimmung wurde der HLA „Oskar“ am 19.06.2017 vor vielen Besuchern aus Politik, Wirtschaft und dem weiteren Umfeld der HLA zum zehnten Mal verliehen.

Als Keynote-Speaker verstand es Herr Constantin Grosch eindrucksvoll den Gedanken der Inklusion und Integration als allgemeines gesellschaftliches Gebot und den HLA Leitspruch „Mensch, Wirtschaft, Bildung“ auf Gemeinsamkeiten und Anpassungsbedarfe zu hinterfragen.

„Besondere Stärken durch Inklusive Schulen und Unternehmen nutzbar machen“ hieß sein Vortrag, der aufzeigte, dass jeder Schüler oder auch jeder Arbeitnehmer als Individuum zu sehen sei, das individuelle Stärken habe. Die sollten entwickelt werden und so ein menschenwürdiges Leben in der Gemeinschaft unterstützen.

An der HLA wird seit Jahren an diesem Thema gearbeitet. Herr Grosch ist selbst Absolvent des Beruflichen Gymnasiums aus dem Jahr 2012 und ist bereits jetzt eine wichtige Stimme in der Region und darüber hinaus.

Bereits vor mehr als 50 Jahren hat der Stifter des „Lehrer-Oskars“  an der HLA sein Abitur gemacht. In Dankbarkeit seinen damaligen Lehrer gegenüber hat Herr Himstedt es ermöglicht, dass in jedem Jahr eine andere Lehrkraft als „Beste Lehrkraft der HLA“ ausgezeichnet wird.  Herr Döring berichtete in Vertretung von Herrn Himstedt, wie es dazu kam und wie es weitergehen kann mit dem Gedanken, Lehrer auch einmal zu loben. Zu oft werde der herausfordernde Beruf des Lehrers in der Gesellschaft von heute nicht ausreichend gewürdigt.

Tosender Applaus für Frau Spangenberger, die den diesjährigen Oskar aus den Händen von Herrn Döring erhielt (s. Bild oben), macht deutlich, dass auch im Jahr 2017 genau die richtige Lehrkraft ausgewählt wurde.

Die Sponsoren der Schülerpreise und des Klassenpreises, die allesamt aus der Wirtschaft oder der Politik kommen und bereits seit Jahren die HLA „Oskar“ Veranstaltung durch die Preisverleihung unterstützen, machten deutlich, dass es auch aus Ihrer Sicht sehr wertvoll sei, einmal im Jahr besondere Leistungen zu würdigen.

 

Lehrerpreis

für vorbildliches  Engagement

Frau Irmi Spangenberger

 

Herr Himstedt

"Bemerkenswerteste schulische Leistung im Bereich Vollzeitklassen"

 

 

Frau Jasmin-Paula Marschall

Bild

Berufsfachschule Wirtschaft – Schwerpunkt Einzelhandel

Sparkasse Hameln-Weserbergland  

500,- 

"Bemerkenswerteste schulische Leistung im Bereich Berufsschule"

 

Herr Tobias Gestmann

Bild

Kaufmann im Einzelhandel

 

Steuerbüro Sticher

Herr Sticher

500,-

„Vorbildliches soziales Engagement“

 

Herr Fener Mala Ibrahim

Bild

Fachoberschule Wirtschaft Klasse 12

NWDH Holding AG

Herr Dr. Dietz

500,-

Sonderpreis für eine Schulklasse: Besonderes Engagement um Integration und Migration

Oberstufen der BFWE

Bild

Berufsfachschule Wirtschaft – Schwerpunkt Einzelhandel

Integrationsbüro des Landkreises Hameln-Pyrmont

500,-

 

Umrahmt von einigen Musikerinnen und Musikern der „BBStars“ fand auch im Jahr 2017 der HLA „Oskar“ seinen Weg zu den Preisträgern.

Allen Beteiligten herzlichen Dank und den Preisträgerinnen und Preisträgern viel Freude am Preis und viel Erfolg in der Zukunft.

 

Autoren: WI/SR