Verabschiedung von Lehrkräften , Sommer 2017

Verabschiedung verdienter Kolleginnen und Kollegen

 Zum Schuljahresende verließen die HLA wieder einige Kolleginnen und Kollegen, denen Herr Strahler im Namen der HLA einen besonderen Dank mit auf den Weg gab.

„Wirklich“ in Pension ging dabei nun Frau Flakowski-Bock, die als Lehrkraft für Fachpraxis die Kompetenz und Geschwindigkeit des (Schreib-)Maschineschreibens und anderer Bürotätigkeiten in über 30 Jahren an der HLA gelehrt hat. Durch ständige Fortbildung gelang es ihr, diese Kompetenzen in die Neuzeit der Computertechnologie und des Internets erfolgreich zu transferieren.

Wir wünschen ihr alles Gute und noch viele (Reise-)Ziele in der Zukunft!

Mit Frau Riesner und Frau Dzierzanowski verlassen uns zwei noch junge Kolleginnen weserabwärts. Einmütig waren sie darin, dass sie die HLA und die besondere Kooperation innerhalb des Kollegiums gern  „mitgenommen“ hätten. Wir sagen beiden Dank für die erbrachten Leistungen und die vielen kollegialen Erlebnisse, die wir uns noch lange an den Lehrertischen erzählen werden.

Glück auf!

Herrn Bröckling hingegen zieht es nach Spanien. Dort wird er sicher mit demselben Einsatzwillen und vielen innovativen Ideen für Respekt und Anerkennung wie bisher an der HLA sorgen. Wir haben Ihm und seinem Team „Europakaufmann“ zu verdanken, dass Berufsschüler aus dem Weserbergland in der Ausbildung auch internationale Erfahrungen und Kenntnisse sammeln können, die von der IHK als Zusatzqualifikation zertifiziert werden.

¡Adiós! Amigo

23.06.2017

Verfasser: SR