Die HLA ist Stadtmeister 2017


Die Schulmannschaft der HLA gewinnt die Meisterschaften im Fußball und darf sich ab sofort Stadtmeister 2017 nennen. Insgesamt traten acht Teams aus sieben Gymnasien an, um den begehrten Fußballtitel zu erringen.

GRUPPE A:
Elisabeth-Selbert-Schule I (ESS)
Eugen-Reintjes-Schule (ERS)
Albert-Einstein-Gymnasium
Viktoria-Luise-Gymnasium

GRUPPE B:
Elisabeth Selbert Schule II
Humboldt Gymnasium
Schiller Gymnasium
Handelslehranstalt (HLA)

Im Vorfeld des Turniers unterstütze HLA-Schüler Jonathan Czwickla den Teamchef Herrn Kramer bei der Zusammenstellung des Teams. Offensichtlich wurden letztendlich die richtigen 17 Spieler akquiriert und in die Mannschaft aufgenommen.

In der Vorrunde bezwang der spätere Stadtmeister das Schiller Gymnasium mit 2:1 während das Team ESS II deutlich mit 5:0 bezwungen wurde. Gegen den Vertreter aus Bad Pyrmont (Humboldt Gymnasium) siegte man zum Abschluss der Vorrunde knapp mit 1:0.

Überragender Akteur an diesem Tag war der HLA-Torhüter Kilian Neufeld, der im gesamten Turnier lediglich einmal (!) überwunden wurde. Die Tore für die HLA erzielten derweil Czwikla (3), Delius (3) und Bohne (2).

Im Finale stand die HLA dem Titelverteidiger der ERS gegenüber. In einem guten und fairen Spiel konnte die ERS ihre Chancen, auch dank des sehr guten Keepers der HLA, nicht nutzen und erneut Jonathan schoss das wichtige Tor zum Turniersieg.

Die HLA freut sich über den Titel und bedankt sich bei den guten Schiedsrichtern und dem Ausrichter vom Schillergymnasium.

Autor: KM/LL