Aktuelle Mitteilungen der HLA Hameln zu CORONA

 +++HLA Hameln+++interner Sachstand+++

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesen Tagen erhalten Sie von allen Seiten Informationen zum Corona-Virus.

Diese sind nur dann seriös, wenn sie aus autorisierten Quellen kommen. Glauben Sie bitte nicht ungeprüft den sozialen Medien.

Sollten Corona-positive Fälle auftreten, werden sofort alle ggf. betroffenen Schülerinnen und Schüler benachrichtigt.

Bitte überprüfen Sie Ihren Account im HLA-IT-Portal und testen Sie deshalb Ihren EDUPLAZA-Mail-Account!

Bei Fragen können Sie sich gern an die Klassenlehrkräfte wenden, bei verdächtigen Symptomen bei sich selbst oder nachgewiesenen Verdachtsfällen in Ihrem Umfeld informieren Sie bitte zunächst telefonisch ihren Arzt und dann die HLA über Telefon 05151-930801 bzw. über Mail.

  • Verfolgen Sie unseren nachfolgenden Corona-Blog!

gez. Strahler, Schulleiter

        +++ CORONA-BLOG der HLA, stets aktuell+++

+++Die letzte (jüngste) Meldung direkt nach dieser Zeile++Die älteren Mitteilungen sind dadurch ggf. aufgehoben+++

+++Newsletter 14.01.2022+++

 

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Schüler:innen und Ausbilungsbetriebe,

das erste Schulhalbjahr ist bald geschafft, und wir sind und bleiben hoffentlich in Präsenz.

Auch in der KW ab 17.01.22 bis zum Monatsende sind tägliche Testungen durchzuführen und VOR Eintritt in die HLA zu dokumentieren.

Heute habe ich einen Schüler der Schule verwiesen, dessen Testnachweis ich angezweifelt habe. Das Gesundheitsamt wurde informiert, der SuS darf die HLA erst nach Freitestung und Zulassung durch das GA wieder betreten!

Wir haben aktuell jeden Tag 2-3 positive Testungen unter den SuS. Diese finden Zuhause vor dem Unterricht statt und müssen ggf. unverzüglich gemeldet werden bei

Die Verdachtsfälle melden wir dem Gesundheitsamt. Das entscheidet über eine mögliche Quarantäne.

Siehe auch:

Bitte lesen Sie auch den Ministerbrief vom 13.01.2022 unter

 


 

Ein schönes Wochenende wünscht

gez.

Bernd Strahler, Schulleiter

 

 

+++ Newsletter 07.01.2022+++

HLA startet mit Präsenzunterricht am Montag, 10.01.2022

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, zunächst wünsche ich Ihnen alles Gute für 2022, viele neue Erfahrungen und Erfolge und …Gesundheit.

Die HLA startet am Montag, den 10. Januar 2022, wieder mit dem Präsenzunterricht.

Dazu schreibt Herr Minister Tonne auf der Homepage des Kultusministeriums:

„Offene Schulen haben höchste Priorität, auch unter Omikron.

In diesem Sinne nehmen wir in Niedersachsen am Montag den Schulbetrieb in Präsenz auf höchstem Sicherheitsniveau wieder auf, so wie vor Weihnachten kommuniziert:

Alle Kinder und Jugendlichen, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, testen sich zu Hause negativ und gehen dann in den Präsenzunterricht. Für das Schulpersonal gilt 3G, alle Schülerinnen und Schüler und das Schulpersonal tragen auch im Unterricht mindestens OP-Masken, die Hygiene- und Lüftungspläne werden konsequent umgesetzt, das anlassbezogene Intensivtesten (ABIT), welches bei einem positiven Selbsttest für die gesamte Lerngruppe inklusive Geimpfter und Genesener fünftägige Testungen vorsieht, wird ein wichtiger Baustein bleiben.

Zudem bleibt es bei dem freiwilligen Testangebot für geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler.

Nach der ersten Woche kehren wir dann in das bewährte Intervall von drei Tests pro Woche zurück. Unsere Lehrkräfte sind geimpft und sehr viele auch geboostert, das gilt auch für immer mehr Kinder und Jugendliche. Diese Quote wird weiter ansteigen und damit die Sicherheit zusätzlich erhöht. Damit ist kein gesellschaftlicher Bereich so streng geregelt und zugleich so gut aufgestellt wie Schule. Ich plädiere dafür, diesen Umstand zur Kenntnis zu nehmen und appelliere an alle, eine verantwortungsvolle politische und gesellschaftliche Debatte zu führen, die auch bei steigenden Inzidenzen auf reflexhafte Forderungen nach Schulschließungen verzichtet!

Gleichwohl gilt: Wir wissen um die Unwägbarkeiten der Pandemie und insbesondere die Unsicherheit durch Omikron. Daher behalten wir die Lage im Fokus und tauschen uns fachlich sehr eng mit dem Landesgesundheitsamt aus. Wir nehmen Omikron nicht auf die leichte Schulter – weitere Nachschärfungen zum ab Montag geltenden Regelwerk können daher folgen mit dem Ziel, den Präsenzunterricht weiter zu schützen! Das wird die weitere Entwicklung zeigen.“ vgl.

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/niedersachsens-kultusminister-tonne-offene-schulen-haben-auch-bei-omikron-hochste-prioritat-kommentar-zum-kmk-beschluss-207401.html (2022-01-07)

 

Für die HLA gilt also:

„Zutritt nur mit 3G“

- Testen Sie sich bitte möglichst alle (auch geimpfte/geboosterte und genesene Personen) am Montag morgen zuhause vor dem Unterricht! Nehmen Sie dazu eines der von der HLA zur Verfügung gestellten Test-Kits.

- Die Testungen sind täglich vom 10.01.2022 bis zum 14.01.2022 durchzuführen, danach dreimal in der Woche nach dem jeweils gültigen Testplan.

Alle SuS füllen das verpflichtende Dokumentationsblatt aus und tragen Sie es in der HLA bei sich:

    • https://www.hla-hameln.de/fileadmin/pdf_dateien/pdf_news/corona/2021-08-27_HLA_Dokumentation_SuS_Selbsttests_ab_SJ_21-22.pdf

Das Dokumentationsblatt wird an jedem Tag in der Kalenderwoche 10.01.-14.01.2022 in der ersten Stunde in der HLA von den Lehrkräften überprüft!

Sollten Sie positiv sein, gehen Sie nicht in die Schule, sondern melden sich umgehend bei uns:

    • https://www.hla-hameln.de/service/krankmeldung-online-incl-corona-abfrage.html

oder telefonisch unter

05151-930-801

- SuS, die kein ausgefülltes Dokumentationsblatt mit sich führen, werden für diesen Tag der Schule verwiesen!

Achtung:

IN der HLA kann keine „Nachtestung“ in der Woche 10.01.2022 bis 14.01.2022 vorgenommen werden.

Die Unterrichtsteilnahme gilt in diesem Fall als „unentschuldigt“ und wird im digitalen Klassenbuch vermerkt! Ein Wiedereintritt in die HLA am selben Tag kann nur mit einem gültigen, negativen Schnelltestergebnis von einem anerkannten Schnelltestzentrum erfolgen.

- Externe Personen müssen sich vor dem Eintritt in die HLA im Sekretariat anmelden unter:

05151-930-801

und einen entsprechenden Impfnachweis oder ein negatives, gültiges Schnelltestergebnis mit sich führen. Davon ausgenommen sind Rettungsdienste o.ä..

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Strahler; Schulleiter 

 

·        Zu den HLA-CORONA-Infos

https://www.hla-hameln.de/corona/hla-corona-blog-aktuell.html

 

 +++ Newsletter 14.12.20021+++

Corona und die Weihnachtszeit ...Ergänzung zum Newsletter vom 2021-12-12

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

liebe Ausbilder*innen und Partnerunternehmen, 

seit dem letzten Newsletter sind viele Fragen entstanden rund um die drei letzten Schultage vor Weihnachten. Diese haben wir in der Schule und mit dem Regionalen Landesamt für Schule und Bildung umfassend diskutiert.

Es ergeben sich daraus Ergänzungen und Veränderungen zum Newsletter vom 12.12.021. Ich bitte Sie freundlich um Kenntnisnahme.

Aus dem Kultusministerium erreichte uns nun heute folgender Erlass, ergänzend zum Brief des Herrn Ministers vom 10.12.2021:

Für Niedersachsen ist im Kontext der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 und dessen Varianten die Entscheidung getroffen, dass die Weihnachtsferien nicht vorverlegt werden, sondern mit dem 23.12.2021 als ersten Ferientag starten. Gleichzeitig wird vulnerablen Personen die Befreiung von der Präsenzpflicht ermöglicht und es erfolgen Verschärfungen für den Schulbetrieb, um Infektionen noch stärker vorzubeugen.

Für die berufsbildenden Schulen gilt der schulweit verbindliche Distanzunterricht im Umfang von mindestens 15% und höchstens 30%. Der Distanzunterricht soll nach didaktischen Entscheidungen stattfinden und ergänzt den Präsenzunterricht. In diesem Zusammenhang kann an den niedersächsischen berufsbildenden Schulen auch von geblocktem Distanzunterricht Gebrauch gemacht werden.“

An der HLA sind in den letzten Monaten vielfältige Anstrengungen unternommen worden, um den Distanzunterricht in den verschiedenen Schulformen und Bildungsgängen weiter zu erproben und ihn als Ergänzung zum Präsenzunterricht wirksam werden zu lassen.

Die didaktischen Entscheidungen der Lehrkräfteteams liegen dazu vor.

Das Kultusministerium stellte auch klar: Klausuren und Klassenarbeiten dürfen in der Zeit vom 20.12.21 bis 22.12.21 nicht geschrieben werden.

Die erweiterte Schulleitung der HLA Hameln hat nun entschieden, dass die HLA vom 20.12.2021 bis 22.12.2021 mit allen Klassen in den „geblockten Distanzunterricht“ geht. Dieser Unterricht findet nach Plan statt, aber vom heimischen Arbeitsplatz aus.

Dazu gelten folgende Regelungen:

  • Der Distanzunterricht aus curricularen Gründen und in Ergänzung des Präsenzunterrichts findet für alle Bildungsgänge vom 20.12. bis 22.12.21 über das HLA-Portal (EDUPLAZA und andere HLA-Lernumgebungen) planmäßig statt.

  • Berufsschulklassen nehmen am Distanzunterricht teil, am Berufsschultag ist eine Freistellung durch den Betrieb wie beim Präsenzunterricht wirksam.

  • FOS-11 Praktika sind schulische Veranstaltungen, d.h. grundsätzlich sollten SuS ggf. mit dem Praktikumsbetrieb sprechen und dann ggf. einen Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht bei der HLA stellen.

  • Es werden keine Klausuren/Klassenarbeiten in der Zeit vom 20.12. bis 22.12.21 geschrieben.

  • SuS, die keine Möglichkeit haben zur Teilnahme am Distanzunterricht vom häuslichen Arbeitsplatz aus, und keinen Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht gestellt haben, können vom 20.12. bis 22.12. für die Teilnahme in die HLA kommen. Diese SuS gehen in die Mediothek zur Nutzung der dortigen PCs/des schulischen WLANs.

  • Damit wir einen Überblick über die Anzahl dieser SuS haben, bitte vorher anmelden bei
    info@hla-hameln.de

  • Bitte das morgendliche Testen und ggf. ein Headset bzw. das eigene, digitale Endgerät nicht vergessen, wenn die HLA aufgesucht werden sollte.

  • Bisher gestellte Anträge zur Befreiung vom Präsenzunterricht sind für den Distanzunterricht nicht bindend!

Das heißt, auch Schüler:innen, die für den Präsenzunterricht eine Befreiung angemeldet haben, müssen grundsätzlich am Distanzunterricht teilnehmen! Der Distanzunterricht ist mehr als nur ein Angebot: Es wird wie auch sonst von den Lehrkräften eine Anwesenheitskontrolle über das digitale Klassenbuch der HLA durchgeführt.

Mit dieser Regelung wird sowohl den nachvollziehbaren Bedürfnisse von vulnerablen Personen nachgekommen, als auch die Aufrechterhaltung der Unterrichtsarbeit an der HLA gewährleistet.

Schüler:innen erhalten zu den Unterrichtsinhalten vom 20.12. bis 22.12.21 weitere Hinweise von den Lehrkräften.

Ich wünsche allen Leser:innen dieses Newsletters trotz der Diskussionen und Erläuterungen dieser Tage eine friedvolle und vor allem gesunde Weihnachtszeit.

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie! 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Strahler; Schulleiter 

 

+++Newsletter 12.12.2021+++

 

Wichtige Informationen zum Umgang mit Corona bis zu den Weihnachtsferien -Update

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

liebe Ausbilder*innen und Partnerunternehmen, 

in Ergänzung zum Newsletter vom 27.11.2021 teile ich Ihnen die Regelungen zu den Tagen VOR den Weihnachtsferien mit.

Unser gemeinsames Ziel ist es, den PRÄSENZ-Unterricht aufrecht zu erhalten. Das gelingt bisher recht gut.

Der Kultusminister hat nun am 10.12.2021 nur für die letzten drei Schultage (Mo 20.12.2021 – Mi. 22.12.2021) diese im Newsletter 27.11.2021 genannte Regelung zur Unterrichtsbefreiung ausgesetzt und in die Verantwortung der Sorgeberechtigten bzw. der volljährigen Schüler:innen gestellt.

Lesen Sie dazu bitte die Ministerbriefe vom 10.12.2021:

Für die HLA Hameln heißt das:

  • Der Klausurenplan der HLA Hameln wird aktuell nicht geändert. Das gilt für alle Schulformen und Bildungsgänge an der HLA.
  • NUR wenn Sie von der Befreiung Gebrauch machen wollen:
    Melden Sie sich bei Ihrem Klassenlehrer/Ihrer Klassenlehrerin bis Dienstag, 14.12.2021 um 18:00 Uhr (Eingang!) ggf. per Mail ab. Es werden NUR Befreiungsanträge akzeptiert, bei denen das o.g. Formular ausgefüllt und unterschrieben und ggf. als Foto/Scan angefügt ist!
  • Später eingehende Befreiungsanträge können ggf. nicht mehr berücksichtigt werden.
  • Schüler:innen der Berufsschule sollten vor(!) der Antragstellung den Ausbildungsbetrieb informieren. Die Befreiungsanträge gelten NUR für eventuelle Berufsschultage vom 20.12.-22.12.21, nicht für die betriebliche Anwesenheit.
  • Ggf. müssen Sie in den Betrieb gehen, wenn Sie sich für den Berufsschulunterricht im genannten Zeitraum befreien lassen. Das entscheidet dann der Ausbildungsbetrieb!
  • Achten Sie auf die Mitteilungen Ihres Klassenlehrers/Ihrer Klassenlehrerin bzw. Ihres Jahrgangsleiters/Ihrer Jahrgangsleiterin in den nächsten Tagen.

Ihnen allen wünschen wir eine gesunde und auch freudvolle Vorweihnachtszeit.

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Strahler; Schulleiter 

 

 

+++Newsletter 27.11.2021+++

 

Handelslehranstalt Hameln - Mühlenstr. 16 - D-31785 Hameln


Telefon 05151-9308-01

 

Wichtige Informationen zum Umgang mit Corona bis zu den Weihnachtsferien

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Ausbilder*innen und liebe Partnerunternehmen,

Die Corona-Lage beherrscht die Medien und leider auch unseren (Schul-)alltag.

#Corona

Wir müssen weiterhin die Hygienemaßnahmen befolgen und aufeinander aufpassen!  

  • Es gilt im gesamten Gebäude eine Maskenpflicht (OP-Maske, FFP2 Maske), auch im Unterricht und in der Pause, aber nicht auf dem Schulhof! Wenn der Abstand von 1,5 Meter unterschritten wird, ist auch bei Langzeitklausuren eine Maske zu tragen.

  • Wir testen weiter dreimal pro Woche mit der (Selbst-)Testung. Für die Dokumentation der Testungen sind die Schüler:innen selbst verantwortlich. Dazu stellt die HLA hier ein Dokument zum Download bereit.

  • https://www.hla-hameln.de/fileadmin/pdf_dateien/pdf_news/corona/2021-08-27_HLA_Dokumentation_SuS_Selbsttests_ab_SJ_21-22.pdf

  • Dieses Dokument ist von den Schüler:innen auszufüllen und IN der HLA und auf dem HLA Gelände stets mitzuführen und den Lehrkräften auf Verlangen zu zeigen.

  • Im Fall eines positiven Testergebnisses bleiben Sie bitte zuhause, nehmen Sie Kontakt auf zu Ihrem Hausarzt oder zum Gesundheitsamt ,und informieren Sie die HLA unter
    info@hla-hameln.de oder per Telefon (0 51 51) 9 30- 801.

  • Wir informieren die Klasse und die eingesetzten Lehrkräfte umgehend. Die Schüler:innen (SuS) der Klasse unterrichten bitte selbstständig ihre Sorgeberechtigten und ggf. ihren Ausbildungs-Praktikumsbetrieb.

  • Alle SuS der betroffenen Klasse testen sich für die nächsten 5 Wochentage, die Selbsttest-Kits erhalten die SuS kostenlos in der HLA. Bei Auszubildenden geben wir für die Berufsschultage der laufenden Woche und für den jeweils nächsten Berufsschultag der kommenden Woche Selbsttest-Kits aus. Bei Praktikant:innen(z.B. in der Fachoberschule) verfahren wir analog.

  • Bitte nutzen Sie auch die vielen öffentlichen Schnelltestangebote.

  • Da es in den letzten 10 Tagen einige Verdachtsfälle gab, die bei manchen Schülern aber auch Arbeitgebern für Verunsicherung sorgten, besprechen Anfang der kommenden Woche die Lehrkräfte die aktuelle „Absonderungs-Verordnung“ des Landes im Unterricht, die in kompakter und einigermaßen übersichtlicher Form HIER zum Download zu finden ist ( https://www.niedersachsen.de/download/176037 , Stand 11.11.2021). Das ist kein Karnevalsscherz...

  • Alle Befreiungen aus dem Schuljahr 2020/21 sind ausgelaufen und müssen ggf. neu beantragt werden! Die Befreiung von Schüler:innen vom Präsenzunterricht wird ab sofort nur noch durch Antrag und nach Vorlage eines ärztlichen Attestes für maximal sechs Monate gewährt! Die Entscheidung trifft der Schulleiter.
    Einen Antragsvordruck finden Sie hier zum Download!

  • Unser gemeinsames Ziel ist es, den PRÄSENZ-Unterricht aufrecht zu erhalten. Das gelingt bisher recht gut. Es kann dennoch kurzfristig dazu kommen, dass der Unterricht stunden-/tageweise für einzelne Klassen oder die ganze Schule auf ONLINE umgestellt wird. Eine Schulschließung vor Weihnachten oder vorgezogene Weihnachtsferien sind aktuell NICHT geplant.

#Digitalisierung

Ihnen allen wünsche ich trotz der teils bedrohlichen Szenarien eine gesunde und auch freudvolle Vorweihnachtszeit.

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Strahler; Schulleiter

 

·    +++

 

 +++Newsletter 23.11.2021+++

Sehr geehrte Damen und Herren,
# Corona
Angesichts der Corona-Lage gibt es Neuigkeiten, auch für den Bereich der Schulen. Ich leite den Ministerbrief vom 23.11.2021 deshalb an Sie weiter:
Zu dieser Mail gehören folgende Dateien:
https://schulnetzmail.nibis.de/files/827ef3f21aed797457d7bbed0771e224/2021-11-23_Brief_an_Eltern.pdf  ( Größe: 95.42 KB )
https://schulnetzmail.nibis.de/files/827ef3f21aed797457d7bbed0771e224/2021-11-23_Brief_an_SuS_SekII.pdf  ( Größe: 94.14 KB )
Die angesprochenen Punkte realisieren wir bereits. Die Klassenlehrer sind informiert.
#Schülerfotos
Anfang des Schuljahres sind von/für alle SuS Fotoserien gemacht worden durch unseren Dienstleister, die Fa. Raabe.
Jede/-r SuS hat dazu einen Zugangscode erhalten. Bitte schauen Sie Ihre Bilder an, gern können Sie sich für Bestellungen direkt an die Fa. Raabe wenden. Bitte dort auch ggf. DIREKT neue Zugangsdaten klären. Die HLA hat die Zugangs-Daten  aus Datenschutzgründen nicht erhalten, und kann sie auch nicht "besorgen".
#Ausbildungsplätze, Stellenangebote und Praktika
Vielen Dank für die Zusendung von Ausbildungsplatzangeboten!
Hier noch einmal der Zusammenhang:
Viele unserer Schüler:innen suchen einen Ausbildungsplatz, und viele Ausbildungsbetriebe bieten Ausbildungsplätze, Praktika sowie Stellenangebote an.
Um hier zu unterstützen, haben wir in der HLA Kooperationsplattform EDUPLAZA (https://www.eduplaza.de ) unter „Schule-Dateiablage“ einen Ordner „Stellenangebote und Praktika“ geschaffen.
Der Ordner und die PDFs sind NUR für Schüler:innen und Lehrkräfte der HLA erreichbar.
In dem Ordner legen wir Ausbildungsplatz- und Stellenangebote von Unternehmen ab, wenn diese uns als PDF zugesendet werden.
Unternehmen senden bitte im PDF Format an:
info@hla-hameln.de
Das Angebot ist ohne Gewähr, die hinterlegten PDF werden nach ca. 3 Monaten regelmäßig gelöscht.
Schüler:innen nutzen neben den hinterlegten PDFs bitte auch das Angebot der Berufsberatung in der HLA und ggf. anderer Jobbörsen:
https://www.hla-hameln.de/fr/service/berufsberatung-aa.html
#Zugang zur HLA nur mit 3G
Wir haben an der HLA alle Vorsichtsmaßnahmen für einen Präsenzunterricht getroffen und wünschen allen Menschen, die zu uns kommen, eine Corona freie Vorweihnachtszeit.
Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!
Mit freundlichen Grüßen
gez. Strahler; Schulleiter
www.hla-hameln.de/corona/hla-corona-blog-aktuell.html
Der Empfänger dieser Mail ist in unserem Newsletter registriert.
Abmeldung: Diese Funktion ist nur für Eltern/Ausbilder nutzbar, bitte geben Sie die Mailadresse an, über die sie diesen Newsletter erhalten haben) www.hla-hameln.de/service/newsletter.html

 

+++Newsletter 12.11.2021+++

 

Corona, Ausbildungsplätze und Digitalisierung

 

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

liebe Ausbilder*innen, liebe Partnerunternehmen,

#Corona

Die Situation ist sicher allseits bekannt.

Hier finden Sie Briefe unseres Kultusministers, Herrn Tonne, vom 14.11.2021 (nicht 14.10.2021!) an Eltern (und Schüler:innen) zum weiteren Vorgehen in den nächsten Wochen:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/b1c4c8c4f9f8bf64ac8d35e794469b5c/2021-11-10_Brief_an_Eltern.pdf ( Größe: 70.11 KB) 

#Ausbildungsplätze, Stellenangebote und Praktika

Viele unserer Schüler:innen suchen einen Ausbildungsplatz, und viele Ausbildungsbetriebe bieten Ausbildungsplätze, Praktika sowie Stellenangebote an.

Um hier zu unterstützen, haben wir in der HLA Kooperationsplattform EDUPLAZA (https://www.eduplaza.de ) unter „Schule-Dateiablage“ einen Ordner „Stellenangebote und Praktika“ geschaffen.

Direktlink (nur für SuS und KuK) siehe:

https://www.eduplaza.de/link.php?files%7Cinfo%40hla-hm.eduplaza.de%7C%2FStellenangebote+und+Praktika%7C/

Der Ordner und die PDFs sind NUR für Schüler:innen und Lehrkräfte der HLA erreichbar.

In dem Ordner legen wir Ausbildungsplatz- und Stellenangebote von Unternehmen ab, wenn diese uns als PDF zugesendet werden.

Unternehmen senden bitte im PDF Format an:

info@hla-hameln.de

Das Angebot ist ohne Gewähr, die hinterlegten PDF werden nach ca. 3 Monaten regelmäßig gelöscht.

Schüler:innen nutzen neben den hinterlegten PDFs bitte auch das Angebot der Berufsberatung in der HLA und ggf. anderer Jobbörsen:

https://www.hla-hameln.de/fr/service/berufsberatung-aa.html

#Digitalisierung

Die HLA ist erneut als „Digitale Schule“ ausgezeichnet worden (siehe Homepage). Tatsächlich haben wir alle Voraussetzungen geschaffen, ab 2022 (endlich) auch mit „digitalen Tafeln“ ausgestattet zu werden im Rahmen des Digitalpaktes.

Ganz aktuell sind wir über das HLA-Portal als einzige Berufsschule/berufsbildende Schule in Deutschland in der Lage, gemeinsam mit führenden Schulbuchverlagen digitale Schulbücher jedem Schüler/jeder Schüler und den Lehrkräfte individuell zur Verfügung zu stellen. Bisher ging das nur mühsam über Einzellösungen, nun nehmen wir an einem Modellprojekt zur Digitalisierung von Schulbücher teil, in dem alle großen Schulbuchverlage mitwirken.Dazu demnächst mehr.

Eltern und Unternehmen beachten bitte schon jetzt unsere Hinweise zu den digitalen Endgeräten für das kommende Schuljahr:

https://www.hla-hameln.de/service/digitale-endgeraete-beschaffungshinweise.html

#Impfquote, LUCA App und 3G Regelung

Bitte beachten Sie, dass für alle Besucher:innen der HLA die 3G Regel gilt. Nicht geimpfte oder nicht genesene Schüler:innen und Lehrkräfte testen sich bitte dreimal die Woche. Selbsttest-Kits erhalten Sie in der Schule.

Unsere Impfquote unter den Lehrkräften und Schüler:innen ist sehr hoch, Ungeimpfte tragen dennoch ein sehr hohes Risiko. Mein Appell: Schützen sie uns und sich.

Sonstige Besucher:innen weisen bitte ihren Impfstatus nach oder zeigen ein negatives Ergebnis des PCR oder PoC Tests (Schnelltest) vor und registrieren sich mit der LUCA-App bzw. melden sich im Sekretariat an.

Wir haben an der HLA alle Vorsichtsmaßnahmen für einen Präsenzunterricht getroffen und wünschen allen Menschen, die zu uns kommen, eine Corona freie Vorweihnachtszeit.

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Strahler; Schulleiter

 

 

+++Newsletter 2021-10-15

 

 

Newsletter 15.10.2021

Handelslehranstalt Hameln - Mühlenstr. 16 - D-31785 Hameln

Per Mail

Internet: www.hla-hameln.de

Telefon 05151-9308-01              

 

Schulstart 2021/22 -Zwischenbilanz

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

liebe Ausbilder*innen, liebe Partnerunternehmen,



fast 1.500 Menschen treffen sich nun wieder in Präsenz bei uns zum Lernen und Arbeiten.

Was hat bisher stattgefunden?

Schülerrat und Elternrat

Die Schüler- und Elternratswahlen haben stattgefunden. Der Schülerrat arbeitet bereits und erhält in den nächsten Wochen auch einen neuen Raum in der HLA, damit die wichtige Arbeit der Schülervertreter noch intensiver stattfinden kann.

Leider konnte bisher kein Schulelternrat gewählt werden, weil sich niemand dafür gemeldet hat. Der bisherige Schulelternrat musste das Amt aufgeben/abgeben. Der Schulelternrat hat Sitz und Stimme im Schulvorstand und anderen Gremien der HLA sowie auf Kreisebene. Es wäre deshalb sehr schön, wenn sich zwei interessierte Eltern- bzw. Sorgeberechtigte bei mir bis zum 25.10.2021 melden würden.

Die Stimme der Eltern z.B. zur Digitalisierung, zur Einführung neuer Bildungsgänge und zu allen anderen Fragen, an denen wir arbeiten, sollte auch an der HLA gehört werden können.

Ausbildungsplätze, Stellenangebote und Praktika

Viele unserer Schüler:innen suchen einen Ausbildungsplatz, und viele Ausbildungsbetriebe bieten Ausbildungsplätze, Praktika sowie Stellenangebote an.

Um hier zu unterstützen, haben wir in der HLA Kooperationsplattform EDUPLAZA (https://www.eduplaza.de ) unter „Schule-Dateiablage“ einen Ordner „Stellenangebote und Praktika“ geschaffen.

Direktlink siehe:

https://www.eduplaza.de/link.php?files%7Cinfo%40hla-hm.eduplaza.de%7C%2FStellenangebote+und+Praktika%7C/

Der Ordner und die PDFs sind NUR für Schüler:innen und Lehrkräfte der HLA erreichbar.

In dem Ordner legen wir Ausbildungsplatz- und Stellenangebote von Unternehmen ab, wenn diese uns als PDF zugesendet werden.

Unternehmen senden bitte an:

info@hla-hameln.de

Das Angebot ist ohne Gewähr, die hinterlegten PDF werden nach 3 Monaten regelmäßig gelöscht.

Schüler:innen nutzen neben den hinterlegten PDFs bitte auch das Angebot der Berufsberatung in der HLA und ggf. anderer Jobbörsen:

https://www.hla-hameln.de/fr/service/berufsberatung-aa.html



Corona

Die Corona-Situation hat sich etwas entspannt, das ist sicher der recht hohen Impfquote unter unseren Schülerinnen und Schülern sowie einer fast 100%igen Impfquote unter den Mitarbeitenden an der HLA zu verdanken.

All diesen Menschen herzlichen Dank für die Impfung und auch die regelmäßigen Selbs-Testungen.

Nun stehen Herbstferien stehen vor der Tür, viele nutzen die Zeit für einen Urlaub. Corona ist leider noch immer unser Begleiter, besonders wenn wir verreisen.

Wir müssen deshalb bitte weiterhin die Hygienemaßnahmen befolgen und aufeinander aufpassen!

  • Es gilt weiterhin die Maskenpflicht im Gebäude der HLA!

Viele Schüler:innen und fast alle Lehrkräfte und Mitarbeiter:innen der HLA sind bereits geimpft oder genesen, leider aber nicht alle. Deshalb gilt weiterhin die 3G-Regel.

Die Impfung schützt uns in erster Linie persönlich, ein (Selbst-)Test vor allem die Mitmenschen.

  • In der ersten Woche nach den Herbstferien testen wir uns deshalb möglichst alle.

Grundsätzlich müssen sich nur Menschen testen, die nicht geimpft oder nicht genesen sind. Ich werbe aber sehr dafür, dass auch die geimpften Mitmenschen in der HLA solidarisch sind und sich in der ersten Woche nach den Herbstferien ebenso selbst testen.

Die Schüler:innen und Lehrkräfte sowie Mitarbeiter:innen haben deshalb in dieser Woche ausreichend Selbsttest-Kits der HLA erhalten für diese ersten Tage. Falls dies aus organisatorischen Gründen bisher nicht geschehen ist , sollten Schüler:innen nach den Ferien dennoch regulär zum Unterricht kommen .

Die Selbsttests können dann zu Beginn der ersten Stunde im Klassenraum stattfinden, natürlich unter Beachtung der Masken- und Abstandsregeln.

·    Das HLA interne Selbsttestzentrum wird nur noch von Montag, dem 01.11.2021, bis Freitag, dem 05.11.2021, geöffnet sein, und das auch nur für Nachzügler bis 9:00 Uhr. Melden Sie sich dort, Eingang A, Raum E.20/E.16. Diese Nachzügler müssen ggf. mit längeren Wartezeiten rechnen.

  • Schüler:innen, die beim Selbsttest positiv sind, verlassen die Schule und informieren bitte umgehend den Hausarzt zur Abklärung.

  • Ebenso bleiben Schüler:innen mit möglichen Corona-Symptomen direkt zu Hause, klären dies mit dem Hausarzt ab und kommen deshalb zunächst nicht in die HLA.

Hier finden Sie Briefe unseres Kultusministers, Herrn Tonne, zum weiteren Vorgehen in den nächsten Wochen

an die Eltern :

an die Schülerinnen und Schüler:

Öffnungszeiten während der Herbstferien

Die Schule bleibt vom 18. – 22.10.2021 geschlossen!

In der zweiten Woche der Ferien ist das Sekretariat nur dienstags und donnerstags von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet!

In ganz dringenden Fällen nutzen Sie unser Kontaktformular unter:

https://www.hla-hameln.de/fr/service/kontakt/ihre-anfrage-an-die-hla.html

Die Bearbeitung kann in den Ferien ein paar Tage länger in Anspruch nehmen

Ich wünsche Ihnen allen eine ruhige und farbenfrohe Herbstzeit, bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Strahler; Schulleiter

+++

 

 

 

+++NEWSLETTER 2021-08-29

Wichtige Informationen zum Schulbeginn 2021/22

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Ausbilder*innen und liebe Partnerunternehmen,

auch zum Schuljahresbeginn 2021/22 hat uns die Corona-Pandemie noch nicht verlassen.

Alle anderen Leser:innen bitte ich um Aufmerksamkeit.

Wir müssen weiterhin die Hygienemaßnahmen befolgen und aufeinander aufpassen!  

  • Es gilt im gesamten Gebäude eine Maskenpflicht (OP-Maske, FFP2 Maske), auch im Unterricht und in der Pause, aber nicht auf dem Schulhof!

  • Neu ist vor allem in den ersten beiden Wochen nach Schuljahresbeginn die tägliche (Selbst-)Testung aller Schüler:innen und danach eine dreimal pro Woche durchgeführte (Selbst-)Testung. Für die Dokumentation der Testungen sind die Schüler:innen selbst verantwortlich. Dazu stellt die HLA hier ein Dokument zum Download bereit. Dieses ist von den Schüler:innen auszufüllen und IN der HLA und auf dem HLA Gelände stets mitzuführen und den Lehrkräften auf Verlangen zu zeigen.

  • Im Fall eines positiven Testergebnisses bleiben Sie bitte zuhause, nehmen Sie Kontakt auf zu Ihrem Hausarzt oder zum Gesundheitsamt ,und informieren Sie die HLA unter
    info@hla-hameln.de oder per Telefon (0 51 51) 9 30- 801.

  • Alle Befreiungen aus dem Schuljahr 2020/21 sind ausgelaufen und müssen ggf. neu beantragt werden! Die Befreiung von Schüler:innen vom Präsenzunterricht wird ab sofort nur noch durch Antrag und nach Vorlage eines ärztlichen Attestes für maximal sechs Monate gewährt! Die Entscheidung trifft der Schulleiter.
    Einen Antragsvordruck finden Sie hier zum Download!

Die Klassenlehrkräfte werden unmittelbar bei der Einschulung das Testverfahren und die Hygienemaßnahmen erläutern.

+++IMPFAKTION an der HLA +++

Hier die Fakten zum FREIWILLIGEN Impfangebot des Impfzentrums an der HLA Hameln:

  • Termin Erstimpfungen 06.09.2021

  • Termin Zweitimpfungen 27.09.2021

  • Impfstoff BioNTech

  • Erst- und Zweitimpfung erfolgen durch mobile Teams vor Ort in der HLA (Rattenfängerhalle)

  • Anzahl der möglichen Impfungen je Schule: 120

  • Das Impfangebot richtet sich vorrangig an Schülerinnen und Schüler. Minderjährige können auch geimpft werden. In diesem Fall ist allerdings die Anwesenheit einer erziehungsberechtigten Person, bei der Impfung, erforderlich.

  • Mitzubringen ist ein Legitimationsdokument (Personalausweis, Schülerausweis, Krankenkassenkarte o. ä.) und idealerweise der Impfpass.

  • Uhrzeiten an den genannten Tagen: Impfbeginn ca. 9:30 Uhr, Impfende ca. 15:30 Uhr. Jede impfwillige Person muss etwa 60 Minuten Zeit mitbringen.

  • Bitte melden Sie sich BIS zum 02.09.2021 einschließlich verbindlich an, indem Sie das folgende Webformular ausfüllen:

https://www.hla-hameln.de/corona/impfaktion-corona-an-der-hla-hameln-am-06092021-erstimpfung.html

oder auf www.hla-hameln.de unter der Auswahl

  • CORONA

  • IMPFAKTION (Corona) an der HLA Hameln am 06.09.2021 (Erstimpfung)

 
  • Anmeldungen werden NUR über das o.g. Webformular entgegen genommen!

  • Es gilt das „Windhundprinzip“:
    Wer sich zuerst anmeldet, wird geimpft! Wenn die 120 Plätze belegt sind, werden weitere Impfungen mit verspäteter oder OHNE Anmeldung nur im Ausnahmefall durchgeführt!

  • Die 120 Impfungen an der HLA sind leider nicht erweiterbar, falls Sie sich impfen wollen, aber trotz Anmeldung über das Webformular keine Einladung von uns erhalten!
    Selbstverständlich können Sie sich auch an Ihren Hausarzt wenden und sich dort impfen lassen!

  • Details zum Ablauf erhalten alle impfbereiten Schüler:innen/Auszubildenden bis zum 04.09.2021 per Mail an die jeweils angegebene persönliche Mailadresse.

  • Bitte unterrichten Sie uns umgehend, falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können!

  • Sollte der o.g. Impftag kein (Berufs-)Schultag sein, kann der/die Auszubildende bzw. der/die Praktikantin vom Betrieb eine Freistellung beantragen, um zur HLA zu kommen. Die HLA bittet in diesen Fällen die Betriebe um Unterstützung!

+++ EINSCHULUNG+++

Am Einschulungstag selbst gelten besondere Regelungen, es gilt dabei:

• Alle jungen Menschen, die an unserer Schule in Vollzeitbildungsgänge oder Berufsschulbildungsgänge neu aufgenommen werden, legen am oben genannten Einschulungstermin entweder

• einen Nachweis über die vollständige Impfung oder

• einen Nachweis über die Genesung vor.

Die jeweiligen Klassenlehrkräfte befragen Sie dazu bei der Einschulung..


Alle Schüler:innen, die nicht geimpft oder genesen sind, erhalten am Einschulungstag die Möglichkeit, sich selbst zu testen in unserem Selbsttestzentrum.

Das Selbsttestzentrum befindet sich am Eingang A1 (vom HLA Parkplatz aus!). Dort erhalten Sie weitere Hinweise! Bitte seien Sie ggf. ca. 20 Minuten VOR den Anfangszeiten zur o.g. Einschulung am Eingang A1.

Minderjährige Jugendliche bringen zusätzlich dazu eine

des/der Sorgeberechtigten mit. Falls Sie bereits ein Selbsttest-Kit haben, testen Sie sich bitte am Einschulungstag morgens zuhause und informieren uns telefonisch unter 05151-930801, falls der Test positiv ist. Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Hausarzt auf, bleiben Sie zuhause. Das Gleiche gilt auch begleitende Personen.

Selbstverständlich akzeptieren wir auch ein mitgebrachtes negatives Testergebnis eines anderen Testcenters, wenn es nicht älter als 24 Stunden idt bei der Einschulung.

Bitte beachten Sie die Einschulungstermine für Ihre Schulform und die o.g. notwendigen Corona-Maßnahmen!

Achten Sie bitte an den betreffenden Tagen auf die Aushänge im Haupteingang der HLA, dort sind auch die jeweiligen Räume genannt!

  • Einschulung Berufliches Gymnasium
    Donnerstag, 02.09.2021  07:55 - 08:25 
  • Einschulung FOW12
    Donnerstag, 02.09.2021  09:00 - 13:00 
  • Einschulung BFWE Einzelhandel
    Donnerstag, 02.09.2021  10:00 - 13:00 
  • Einschulung der neuen Auszubildenden
    Donnerstag, 02.09.2021  14:00 - 14:30 
  • Einschulung BFWB Bürodienstleistungen
    Freitag, 03.09.2021  07:55 - 13:00 
  • Einschulung BFWH Handel/E-Commerce
    Freitag, 03.09.2021  07:55 - 13:00 
  • Einschulung FOW11
    Donnerstag, 09.09.2021  07:55 - 13:00 

Für Hinweise zu:

sowie zu den

klicken Sie zum Download auf den jeweiligen Text!

+++Infopaket aus dem Kultusministerium zum Schulbeginn +++

Im Weiteren finden Sie Briefe unseres Kultusministers, Herrn Tonne, vom 24.08.2021 an die Eltern und Schüler:innen zum Vorgehen in den nächsten Wochen.

An die Eltern (und ggf. auch Ausbilder:innen):

https://schulnetzmail.nibis.de/files/25122caf85984c88ca510eedc97c4f9a/2021-08-24_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte.pdf

Für alle am Schulbetrieb Beteiligten hat das Kultusministerium ein „Infopaket“ geschnürt:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/25122caf85984c88ca510eedc97c4f9a/2021-08-24_Infopaket_Schulstart.pdf

Klicken Sie zum Download auf den jeweiligen Link!

+++

Ich hoffe sehr auf die Beachtung der oben genannten Hinweise und eine rege Teilnahme an unserer Impfaktion, dann wird das Schuljahr 2021/22 bestimmt ein erfolgreiches und für uns alle tolles Schuljahr!

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Strahler; Schulleiter

 

Informationen des Kultusministeriums