The ´Special One´ verlässt die Schule

© HLA-Hameln 2019

Nach vielen Jahren, es waren fast 40, als Kunst- und Englischlehrkraft an der HLA wurde Herr Oberstudienrat Bernd Schlüter vom Kollegium und der Schulleitung mit großem Beifall in den Unruhestand verabschiedet. Herr Schlüter hat die HLA vor allem durch zwei zentrale Vorhaben in den Augen der Öffentlichkeit und auch nach Innen geprägt: Als Schöpfer des HLA-Logos (Corporate Design) und als meinungsstarker und ausdrucksvoller Pädagoge im Rahmen der Festigung einer Corporate Identity als "Handelslehranstalt Hameln". Schulleiter Strahler dankte ihm für dieses Engagement und für das stets offene Ohr für seine Schülerinnen und Schüler. Die Teams der Schule stellten noch einmal Stationen seiner Lehrerschaft dar, und alle gemeinsam waren der Meinung, dass es ohne Herr Schlüter ein wenig trister wird an der HLA. Seine Bilder bleiben und zeigen uns wie bunt die HLA sein kann. Herr Schlüter war mit seinen Talenten das farbenfrohe "Schmuckstück" zu unserem "Business-Grau", dafür sagte Herr Strahler vielen Dank und wünschte ihm weiter ambitionierte Projekte. Sicher sehen wir uns alle bald einmal wieder, um uns über Kunst und (Schul-)Kultur auszutauschen.


Autor: SR