Fernuniversität Hagen zertifiziert HLA-Lehrkräfte zum eTrainer

 

Uns wird oft gesagt „Ihr habt doch schon alles“, berichtete Schulleiter Strahler am 10.12.2020 dem Schulvorstand der HLA. „Das stimmt, enthält aber eine zweischneidige Botschaft.“ Der Dreiklang „Technikeinsatz – Medienkompetenz – Unterrichtsentwicklung“ lehrt uns, die Digitalisierung stets als Chance zu begreifen ohne die Risiken aus den Augen zu verlieren. In der HLA gilt es immer erst die Frage zu beantworten „Was macht man damit?“, statt nur ein „Her damit!“ zu fordern. So konnten alle bisherigen Entwicklungsschritte aus dem eigenen Schulbudget erwirtschaftet werden. Das HLA-Medienkonzept und das daraus entstandene HLA-(Lern)Portal ist schon vielen anderen Schulen vorgestellt worden, fast wöchentlich beantwortet die HLA Anfragen, auch aus anderen Bundesländern. „Aber natürlich haben auch wir noch offene Handlungsfelder“, so Strahler. Die zügige Umsetzung des Digitalpaktes an der HLA und in der Region Hameln-Pyrmont ist deshalb gemeinsam mit dem Schulträger unser wichtigstes Ziel für die nächste Zukunft.

Die Bereiche „Medienkompetenz und Unterrichtsentwicklung“ konnten nun ein weiteres Highlight aufzeigen: Die Fernuniversität Hagen hat zehn Lehrkräfte der HLA in einem mehrmonatigen blended-learning-Kurs zum eTrainer zertifiziert. Corona bedingt fand die Veranstaltung als umfangreicher Distanzkurs unter Anleitung eines Bildungsdienstleisters der Fernuniversität Hagen meist am Wochenende statt, was die teilnehmenden Lehrkräfte umso mehr herausforderte. Als Ergebnis der Zertifizierung kann die HLA nun auf mehrere, ausführliche Erarbeitungen zum hybriden Lernen zurückgreifen, die unmittelbar in die Unterrichtsentwicklung einfließen. Weitere Lehrkräfte-Teams folgen im Jahr 2021.

Außerdem sind bereits 75 % der fast 80 Lehrkräfte der HLA nach ECDL zertifiziert in den Bereichen Office-Produkte und Datenschutz. Insgesamt 17 dieser Lehrkräfte sind seit Jahren sogar zertifizierte ECDL-Trainer. Wir zertifizieren im ECDL pro Jahr fast 500 Schülerinnen und Schüler.

Stellvertretend für alle neuen eTrainer und ECDL-Lehrkräfte an der HLA nahmen die Kolleginnen Romahn und Hildebrand die Zertifikate entgegen.

„Nicht nur in Zeiten der Corona-Pandemie ist dieser Kompetenzzuwachs ein Schatz“, so Schulleiter Strahler sichtlich stolz.

 

gez. Strahler

12.12.2020 


  • Bitte lesen Sie den stets aktuellen "Corona-Blog" der HLA